Adidas-Schriftzug auf einem Schuh

Adidas hat schon für eine Milliarde Euro eigene Aktien gekauft

Stand: 13.12.2018, 13:55 Uhr

Adidas: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
197,75
Differenz relativ
-1,12%

Achteinhalb Monate hat Adidas für den Rückkauf eigener Aktien für eine Milliarde Euro gebraucht. Die erste Tranche des bis 2021 laufenden Rückkaufprogramms sei damit abgeschlossen, teilte der Sportartikelkonzern am Donnerstag in Herzogenaurach mit. Die zweite soll im Januar beginnen. Adidas habe insgesamt 5,1 Millionen eigene Papiere erworben, das sind 2,5 Prozent des Grundkapitals. Der durchschnittliche Preis lag mit 196,45 Euro knapp unter dem Aktienkurs vom Donnerstag von 199,75 Euro.

Einschließlich der Dividende habe Adidas in diesem Jahr mehr als 1,5 Milliarden Euro unter den Aktionären verteilt, rechnete Finanzvorstand Harm Ohlmeyer vor. Die zurückgekauften Papiere werden zum größten Teil eingezogen.