Tele Columbus-Gebäude und -Schriftzug

Tele Columbus fährt Achterbahn

Stand: 12.10.2018, 16:59 Uhr

Eine neue Kreditvereinbarung hat die Aktien von Tele Columbus kräftig befeuert. Am Ende blieb ein Kursplus von fast 13 Prozent - Spitze im SDax. Ein Börsianer sieht es positiv, dass Tele Columbus mit Hilfe der zusätzlichen, 75 Millionen Euro schweren Finanzierung eventuelle kurzfristige Liquiditätsengpässe vermeiden könne. "Gleichzeitig wird aber deutlich, dass sich Tele Columbus womöglich auf einen weiteren Barmittelverbrauch vorbereitet." Es sei noch nicht sicher, ob die Wende bei dem angeschlagenen Kabelnetzbetreiber wie geplant gelingt. So war die Aktie heute zeitweise auch ins Minus getaucht. Bisher ist das Papier der schwächste Wert im SDax 2018 mit einem Verlust von fast 70 Prozent.