Tesla-Chef Elon Musk

Abmahnung für Tesla

Stand: 07.08.2019, 19:56 Uhr

Tesla: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
814,20
Differenz relativ
-1,42%

Der Elektroautobauer hat erneut Ärger mit Behörden in seiner US-Heimat. Die Verkehrsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) mahnte Tesla für angeblich irreführende Werbeaussagen zur Fahrzeugsicherheit ab, wie aus von Reuters eingesehenen Unterlagen hervorgeht. Tesla hatte im vergangenen Jahr erklärt, das Modell 3 weise in amtlichen Tests von allen Fahrzeugen das geringste Verletzungsrisiko für Insassen auf. Die NHTSA widersprach, diese Aussage sei durch die Prüfergebnisse nicht gedeckt. Deswegen habe man auch die Verbraucherschutzbehörde Federal Trade Commission (FTC) eingeschaltet.