Wirbelschichttrockner von GEA Pharma Systems in einer Produktion für feste Arzneimittel

Gea zieht einige Großaufträge an Land

Stand: 12.08.2019, 16:58 Uhr

Nach einem Gewinnrückgang im zweiten Quartal sicherte sich der Anlagenbauer Gea Group aus dem MDax zu Beginn des dritten Jahresviertel mehreren Großaufträgen. Darunter sind insgesamt drei Projekte aus dem Milchverarbeitungs- und Pharmabereich mit jeweils einem Volumen zwischen 10 und 30 Millionen Euro, wie das Düsseldorfer Unternehmen am Montag mitteilte.

Im zweiten Quartal hatte der Auftragseingang im stärker schwankenden Projektgeschäft noch geschwächelt. So hatte Gea mehrere Aufträge bereits im Juni erwartet. Kunden hatten sie allerdings verschoben. Diese Verschiebungen wirkten sich demnach nun im aktuellen Quartal bereits mit einem Gesamtvolumen von rund 50 Millionen Euro aus.

Trotzdem werde das Projektgeschäft angesichts des schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds volatil bleiben, erklärte Gea-Chef Stefan Klebert.