Mercedesstern in Qualmwolken

900-Millionen-Klage gegen Daimler

Stand: 07.01.2020, 10:21 Uhr

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
35,98
Differenz relativ
+7,80%

Aktionäre haben gegen Daimler beim Landgericht Stuttgart Schadenersatzklagen im Zusammenhang mit möglichem Dieselabgasbetrug eingereicht. Die Forderungen summierten sich auf rund 900 Millionen Euro, teilte die Anwaltskanzlei Tilp am Dienstag mit.

Ein Kapitalanleger-Musterverfahren, wie es wegen Kursverlusten durch den Abgasbetrug bereits gegen Volkswagen und den VW-Großaktionär Porsche SE geführt wird, stehe in Suttgart bevor. Eine Sprecherin von Daimler erklärte, das Unternehmen halte die Klagen für unbegründet und werde sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen sie zur Wehr setzen.