Foul an Manuel Akanji beim Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund - FC Bayern München

45 Millionen Euro: Horror-Verlust für den BVB

Stand: 29.06.2020, 15:10 Uhr

SDax-Mitglied Borussia Dortmund beendet die Saison 2019/20 coronabedingt mit einem heftigen Verlust von 45 Millionern Euro. Das geht aus deiner Pflichtmitteilung des Vereins vom Montagnachmittag hervor. Eigentlich hätte es zum zehnten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis gegen sollen, aber bereits im März hatte der BVB seine Gewinnprognose schon zurückgezogen. Allein die Höhe war noch unklar gewesen. Der BVB beendete die abgelaufene Saison als Tabellenzweiter und qualifizierte sich damit für die lukrative Champions League. Die BVB-Aktie hat anfängliche Gewinne mittlerweile wieder abgegeben.