3M-Logo an Hochhausfassade

3M schockt erneut

Stand: 25.04.2019, 15:33 Uhr

Die Aktien von 3M brechen am Donnerstag ein. Der Mischkonzern aus dem Dow Jones hat seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach einem enttäuschenden Jahresstart erneut gesenkt. Für das bereinigte Ergebnis je Aktie geht 3M nun von lediglich 9,25 bis 9,75 Dollar aus - nach zuvor 10,45 bis 10,90 Dollar. Beim Umsatz erwartet das Management einen Rückgang von einem Prozent bis einen Anstieg von zwei Prozent.

Der Umsatz sank im ersten Quartal um fünf Prozent auf 7,9 Milliarden Dollar. Das um verschiedene Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie ging um fast elf Prozent auf 2,23 Dollar zurück. Der Konzern will nun verstärkt sparen. So sollen etwa 2.000 Stellen weltweit gestrichen werden.