3M Folienrollen für Autogestaltung

3M kappt erneut seine Prognose

Stand: 24.10.2019, 17:48 Uhr

Der US-Mischkonzern 3M rechnet im laufenden Jahr mit noch weniger Umsatz und Gewinn. Für 2019 erwartet 3M ein bereinigtes Ergebnis je Aktie von 8,99 bis 9,09 Dollar statt zuvor 9,25 bis 9,75 Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Beim Umsatz rechnet das Management mit einem Rückgang von 1 bis 1,5 Prozent, nachdem zuvor noch die Hoffnung auf ein kleines Plus bestand. Es ist bereits die dritte Prognosesenkung in diesem Jahr.

3M ist vor allem bekannt für seine klebenden Post-it-Notizzettel, bietet aber von Reinigungsmitteln und Klebstoffen bis hin zu medizinischen Artikeln eine Vielzahl von Produkten für Verbraucher und Industrie. Insofern bekommt der Konzern die sich eintrübende Konjunktur zu spüren.

Im dritten Quartal war der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozent auf rund 8 Milliarden Dollar gesunken