Seitenueberschrift

Impressum

boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

Hessischer Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Bertramstr. 8
60320 Frankfurt

Tel. +49 (0)69 155 1

Gesetzlicher Vertreter
Dr. Helmut Reitze, Intendant

boerse.ARD.de wird gestaltet von der Börsenredaktion von ARD.de.

Leiter: Burghard Schnödewind

Chef vom Dienst: Dr. Detlev Landmesser

Redaktionelle Mitarbeit: Notker Blechner, Andreas Braun, Mark Ehren, Lothar Gries, Angela Göpfert, Ursula Mayer, Robert Minde, Alexander Schmitt, Bettina Seidl, Thomas Spinnler

Grafik & Bildredaktion: Hannes Möller, Martin Brandt

Webmaster: Luis Garcia, Gerald Ohl

Agenturen: AFP, AP, dpa, dpa-afx, Reuters

Kontakt zur Redaktion

Für Anfragen an die Redaktion zu Inhalten von boerse.ARD.de nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die E-Mail-Adresse boerse@ard.de.

Tel. +49 (0)69 155 1
Fax +49 (0)69 155 4610

Kontakt zur ARD-Pressestelle (NDR)

Anna Engelke (ARD-Sprecherin)
Tel: 040/4156-5005
Fax: 040/4156-5544
E-Mail: A.Engelke@NDR.de

Ilka Steinhausen (ARD-Sprecherin)
Tel: 040/4156-5005
Fax: 040/4156-5544
E-Mail: I.Steinhausen@NDR.de

Disclaimer
Erklärung zur Finanzmarktberichterstattung auf Basis des Wertpapierhandelsgesetzes - WpHG

Der Hessische Rundfunk ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Seiten.

Hinweise zum Urheberrecht
Urheberrechtlich geschützt sind nicht nur im Hörfunk und Fernsehen gesendete Beiträge, sondern auch Webseiten und Homepages mit Textbeiträgen, Fotos, Grafiken, Animationen und Beiträgen aller Art genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz. Auch für diese gilt also, dass z. B. Vervielfältigungen nicht ohne weiteres zulässig sind.

Die Inhalte unserer Internetseiten dürfen daher ausschließlich in den engen Grenzen der urheberrechtlichen Ausnahmetatbestände kopiert werden, zum Beispiel zum persönlichen privaten Gebrauch. Jede darüber hinausgehende Vervielfältigung und Verbreitung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Urhebers bzw. des Hessischen Rundfunks.

Stand: 26.04.2013, 11:00 Uhr

Sendungsankündigung: 29.07.2014 | ab 19:50 Uhr

Anja Kohl

Heute Abend in boerse vor acht

Die Deutsche Bank verdient zwar wieder besser im Investmentbanking. Aber die vielen Rechtsstreitigkeiten belasten die Bilanz. Streitfälle, Klagen, Ermittlungen überall... Einige unken, die Bank sei mittlerweile eher eine Rechtskanzlei mit angeschlossener Bankabteilung, denn ein Finanzinstitut.

Moderation: Anja Kohl

Aktuelle Videos

tagesschau24 Xetra-Schluss-Bericht vom 29.07.2014

Aktuelle Videos

tagesschau24 Nachmittagsbericht vom 29.07.2014

Aktuelle Videos

Mittagsmagazin vom 29.07.2014

Aktuelle Videos

tagesschau24 Mittagsbericht vom 29.07.2014

Aktuelle Videos

tagesschau24 Eröffnungsbericht vom 29.07.2014

Aktuelle Videos

Morgenmagazin vom 29.07.2014

Aktuelle Audios

Börse 18.00 Uhr - Schwerpunkt Reaktionen auf Rußland-Sanktionen -

Aktuelle Audios

Börse 17.00 Uhr

Aktuelle Audios

Börse 16.00 Uhr

Aktuelle Audios

ARD-Börse: Deutsche Bank zum zweiten Quartal - Skandale noch nicht ausgestanden

Aktuelle Audios

Börse 15.00 Uhr

Heute an morgen denken

Darstellung: