Video Stürmische Zeiten für Versicherte

Anja Kohl

11.09.2017 20:00 Uhr

Noch ist nicht klar, welchen Schaden die Wirbelstürme Harvey und Irma in den USA angerichtet haben. Klar ist aber, dass die Versicherungen weniger stark betroffen sind als ursprünglich befürchtet worden ist. Trotzdem wird es für Versicherte teurer. Wer sich in Zukunft in den USA gegen Stürme versichern will, muss wohl deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Darstellung: