boerse.ARD.de http://www.boerse.ard.de Mit den RSS-Feeds von boerse.ARD.de bieten wir Ihnen viele Zugriffsmöglichkeiten auf aktuelle Meldungen und hintergründige Analysen aus den Bereichen Börse und Geldanlage. de-de Copyright - 2014 boerse.ARD.de boerse@ard.de technikteam@hr-online.de Thu, 31 Jul 2014 11:13:04 +0200 Thu, 31 Jul 2014 11:13:04 +0200 http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss 10 boerse.ARD.de http://www.boerse.ard.de http://boerse.ard.de/resources/img/logo-boerse-ard-de-schwarz.png <![CDATA[Adidas kassiert seine Umsatz- und Gewinnziele]]> adidas-kassiert-seine-umsatz-und-gewinnziele100 Schlechte Zeiten für den Sportausrüster. Die Probleme in Russland und im Golfgeschäft machen Adidas stark zu schaffen. Deshalb muss der Dax-Konzern einräumen: Die Umsatz- und Gewinnziele für das Gesamtjahr sind nicht zu halten. Die Reaktion an der Börse lässt nicht lang auf sich warten. ]]> <![CDATA[Conti trotzt der Euro-Stärke]]> conti-trotzt-der-euro-staerke100 Der Autozulieferer blickt dank gesunkener Rohstoffpreise für seine wichtige Reifensparte optimistischer als bisher nach vorne. Die Börsianer schicken das Dax-Papier trotzdem in den Keller, denn es gibt nicht nur Gutes zu berichten.]]> <![CDATA[Lufthansa: Alles Schlechte kommt von oben]]> lufthansa-alles-schlechte-kommt-von-oben100 Ein Highflyer ist die Lufthansa-Aktie an der Börse schon lange nicht mehr. Doch was Europas größte Fluggesellschaft nun zu verkünden wusste, ist ein weiterer Tiefschlag für die Lufthansa-Aktionäre.]]> <![CDATA[Siemens wird profitabler]]> siemens-wird-profitabler100 Gewinn rauf, Umsatz etwas runter. Siemens bleibt von den üblichen Sonderkosten verschont und schon läuft es besser. Die Aktionäre werden es gerne hören, zumal auch die Konjunktur wieder besser Tritt fasst.]]> <![CDATA[Fresenius traut sich noch mehr zu]]> fresenius-traut-sich-noch-mehr-zu100 Nach einem verhaltenen Jahresstart hat der Gesundheitskonzern Fresenius samt Tochter FMC im zweiten Quartal wieder an Fahrt gewonnen. Nach mehreren Übernahmen in der Konzerngruppe gab es einen erwarteten Umsatzsprung. Mit Blick auf das Gesamtjahr schraubt Fresenius sogar seine Umsatzprognose nach oben.]]> <![CDATA[Anleger kämpfen mit Zahlenflut]]> anleger-kaempfen-mit-zahlenflut100 Der heutige Handelstag steht ganz im Zeichen der Berichtssaison: Sieben Dax-Konzerne stellen ihre Zahlen vor. Bislang sind die Investoren allerdings nicht gerade begeistert. Sogar die Marke von 9.500 Punkten wurde zeitweise unterboten. ]]> <![CDATA[Conti trotzt der Euro-Stärke]]> conti-trotzt-der-euro-staerke100 Der Autozulieferer blickt dank gesunkener Rohstoffpreise für seine wichtige Reifensparte optimistischer als bisher nach vorne. Die Börsianer schicken das Dax-Papier trotzdem in den Keller, denn es gibt nicht nur Gutes zu berichten.]]> <![CDATA[Adidas kassiert seine Umsatz- und Gewinnziele]]> adidas-kassiert-seine-umsatz-und-gewinnziele100 Schlechte Zeiten für den Sportausrüster. Die Probleme in Russland und im Golfgeschäft machen Adidas stark zu schaffen. Deshalb muss der Dax-Konzern einräumen: Die Umsatz- und Gewinnziele für das Gesamtjahr sind nicht zu halten. Die Reaktion an der Börse lässt nicht lang auf sich warten. ]]> <![CDATA[Fresenius traut sich noch mehr zu]]> fresenius-traut-sich-noch-mehr-zu100 Nach einem verhaltenen Jahresstart hat der Gesundheitskonzern Fresenius samt Tochter FMC im zweiten Quartal wieder an Fahrt gewonnen. Nach mehreren Übernahmen in der Konzerngruppe gab es einen erwarteten Umsatzsprung. Mit Blick auf das Gesamtjahr schraubt Fresenius sogar seine Umsatzprognose nach oben.]]> <![CDATA[ProSiebenSat.1: Gewinntreiber Geschlechtertrennung]]> prosiebensat1-gewinntreiber-geschlechtertrennung100 Der Dax-Kandidat ProSiebenSat.1 hat im zweiten Quartal überraschend viel verdient. Die speziellen Sender für spezifische Geschlechter mit spaßigen Namen wie Sixx und Maxx haben die Fußball-WM-Delle schön klein gehalten.]]> <![CDATA[Evonik kommt nicht wirklich voran]]> evonik-kommt-nicht-wirklich-voran100 Die Zahlen des Spezialchemieunternehmens aus dem MDax bieten für jeden etwas. Der Preisdruck für wichtige Produkte lässt zwar nach, zu viel dürfen die Aktionäre vom laufenden Geschäftsjahr aber trotzdem nicht erwarten.]]> <![CDATA[Lufthansa: Alles Schlechte kommt von oben]]> lufthansa-alles-schlechte-kommt-von-oben100 Ein Highflyer ist die Lufthansa-Aktie an der Börse schon lange nicht mehr. Doch was Europas größte Fluggesellschaft nun zu verkünden wusste, ist ein weiterer Tiefschlag für die Lufthansa-Aktionäre.]]> <![CDATA[Siemens wird profitabler]]> siemens-wird-profitabler100 Gewinn rauf, Umsatz etwas runter. Siemens bleibt von den üblichen Sonderkosten verschont und schon läuft es besser. Die Aktionäre werden es gerne hören, zumal auch die Konjunktur wieder besser Tritt fasst.]]> <![CDATA[ALLE SCHLAGZEILEN AUF EINEN BLICK]]> schlagzeilen-fuer-schlagzeilenbox100 <![CDATA[2,87 Millionen Arbeitslose im Juli]]> tagesschau-arbeitsmarkt134 Die Lage am deutschen Arbeitsmarkt bleibt stabil. Im Juli stieg die Zahl der Erwerbslosen zwar um knapp 40.000 auf 2,871 Millionen. Diese Zunahme ist zur Ferienzeit aber ganz normal. "Saisonbereinigt" sank die Zahl.]]> <![CDATA[ProSiebenSat.1: Gewinntreiber Geschlechtertrennung]]> prosiebensat1-gewinntreiber-geschlechtertrennung100 Der Dax-Kandidat ProSiebenSat.1 hat im zweiten Quartal überraschend viel verdient. Die speziellen Sender für spezifische Geschlechter mit spaßigen Namen wie Sixx und Maxx haben die Fußball-WM-Delle schön klein gehalten.]]> <![CDATA[Evonik kommt nicht wirklich voran]]> evonik-kommt-nicht-wirklich-voran100 Die Zahlen des Spezialchemieunternehmens aus dem MDax bieten für jeden etwas. Der Preisdruck für wichtige Produkte lässt zwar nach, zu viel dürfen die Aktionäre vom laufenden Geschäftsjahr aber trotzdem nicht erwarten.]]> <![CDATA[Samsung: Smartphone-Goliath unter Beschuss]]> samsung-smartphone-goliath-unter-beschuss100 Viele kleine Android-Davids und natürlich der große Rivale Apple haben Samsung heftig zugesetzt. Die Südkoreaner erleiden erneut einen Gewinneinbruch – und suchen ihr Heil nun in einem Ablenkungsmanöver.]]> <![CDATA[Fed fährt die Geldspritzen weiter zurück ]]> fed-faehrt-die-geldspritzen-weiter-zurueck100 Die amerikanische Notenbank bleibt ihrer Politik treu, dem Markt schrittweise die Liquidität zu entziehen. Das dürfte niemanden überraschen. Ein schneller Wechsel der expansiven Geldpolitik steht zudem nicht auf der Agenda der Notenbanker, auch die Zinsen bleiben unverändert.]]> <![CDATA[Argentinien schlittert in die Pleite]]> argentinien-ist-pleite100 Die Frist ist abgelaufen. Eine Einigung in letzter Minute mit den beiden US-Hedgefonds gab es nicht. Auch ein Bankenplan zur Abwehr der Staatspleite scheiterte. Damit trifft Argentinien dasselbe Schicksal wie schon vor 13 Jahren.]]> <![CDATA[Paul Singer, genannt der Geier]]> paul-singer-der-geier100 Paul Singer ist der Hedgefonds-Manager, der Argentinien erneut in die Knie zwang. Wer ist dieser Typ, der für George W. Bush genauso eintritt wie für die Schwulenehe und eine bessere Finanzmarktregulierung?]]> <![CDATA[SMA Solar kappt Prognose - schon wieder]]> sma-solar-kappt-prognose-schon-wieder100 Neue Hiobsbotschaft aus der deutschen Solarbranche:  Der Wechselrichter-Hersteller SMA hat seine Jahresziele kassiert. Ein Verlust könne nicht mehr ausgeschlossen werden, teilte das TecDax-Unternehmen mit. Die Anleger reagieren entsetzt.]]> <![CDATA[Catoil im Sog der Sanktionen]]> catoil-im-sog-der-sanktionen100 Seit ihrem Hoch Ende letzten Jahres hat die Aktie des österreichischen Ölausrüsters Catoil mehr als 40 Prozent ihres Wertes eingebüßt. Auch heute geht es weiter bergab - trotz der beschwichtigenden Worte ihres Vorstandschefs.]]> <![CDATA[Auf dem Weg in den Handelskrieg?]]> tagesschau-faq-sanktionen100 Die EU macht Ernst - und verhängt harte Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Wen treffen die Maßnahmen? Wie wird der Kreml reagieren? Droht gar ein Wirtschaftskrieg? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.]]> <![CDATA[Amerikas deutsche Wurzeln]]> amerikas-deutsche-wurzeln-100 Hätten Sie das gewusst? Hinter so manchem bekannten Namen auf dem Kurszettel der Wall Street verbirgt sich eine deutsche Geschichte. Gehen Sie mit boerse.ARD.de auf Zeitreise und lassen Sie sich überraschen.]]> <![CDATA[Berühmte deutsche Gründer und Marken in Amerika]]> beruehmte-deutsche-gruender-und-marken-in-amerika-100 Von Boeing bis Rockefeller - ohne die deutsche Einwanderung hätte Amerikas Wirtschaft heute ein völlig anderes Gesicht. Hier die spektakulärsten Beispiele.]]> <![CDATA[Rendite in Schaukelbörsen]]> rendite-in-schaukelboersen100 Die Kursausschläge an den Aktienmärkten im laufenden Börsenjahr sind nichts für schreckhafte Anleger-Naturen. Wer dennoch die Chancen bei Dax und Co. nutzen will, kann das hektische Auf und Ab an den Aktienmärkten mithilfe von Zertifikaten "glätten".]]> <![CDATA[Der Sonnenkönig]]> reportage-asbeck-daserste100 Solarworld galt als das Vorzeigeunternehmen der aufstrebenden Solarindustrie, Firmenchef Frank Asbeck als Börsen-Star. "Der Sonnenkönig" wird er aber auch wegen seines glamourösen Lebensstils genannt, und er tat eine Menge, um diesem Ruf gerecht zu werden.]]> <![CDATA[Tech-Aktien mit neuem Schwung]]> tech-aktien-mit-neuem-schwung100 Nach einem Durchhänger in den ersten drei Monaten dieses Jahres haben die Tech-Aktien im zweiten Quartal kräftig Fahrt aufgenommen. Fast alle der großen Firmen schafften es, ihre Anleger positiv zu überraschen.]]> <![CDATA[Apple ist wertvollstes Unternehmen]]> apple-ist-wertvollstes-unternehmen100 Ernst & Young hat die frische Rangliste der teuersten Konzerne der Welt zusammengestellt. In den Top 10 ist Europa diesmal zwar doppelt so stark vertreten, aber insgesamt bleibt der alte Kontinent doch eher ein Randphänomen.]]> <![CDATA[Die neue Smart-Offensive von Daimler]]> die-neue-smart-offensive-von-daimler100 Zweimal schon hat sich Daimler an einem Viersitzer seines Smart versucht. Zweimal scheiterten die Stuttgarter. Jetzt ein neuer Vorstoß, Daimler bringt Ende des Jahres ein neues viersitziges Smart-Modell raus. Ob die Rechnung diesmal aufgeht? ]]> <![CDATA[Der große Warren-Buffett-Frustrechner]]> der-grosse-warren-buffett-frustrechner100 Auf einer US-Finanzseite können Anleger vergleichen, wie schnell die amerikanische Börsenlegende Warren Buffett ihr eigenes Einkommen erwirtschaftet. Wollen wir das wirklich wissen?!]]> <![CDATA[Gold-Aktien: Turnaround nimmt Gestalt an]]> gold-aktien-turnaround-nimmt-gestalt-an100 Im Juni sind Goldminen-Werte um knapp 18 Prozent in die Höhe geschossen. Und auch der Juli lässt sich hervorragend an. Das ist Balsam für die geschundenen Goldbugs-Seelen.]]> <![CDATA[Kriegsanleihen – wichtige Finanzierungsquelle des Ersten Weltkriegs]]> autoton_23_07_2014_HR143146_100 Krieg führen ist teuer. Waffen, Munition und Ausrüstung müssen beschafft werden. Die Reichsregierung lieh sich damals das Geld bei den Bürgern – und jeder, der konnte, machte mit. Warum haben die Menschen damals Kriegsanleihen gezeichnet? Was geschah mit den Anleihen nach dem Krieg? [ARD-Börsenstudio]]]> <![CDATA[10.000 Punkte - eine magische Marke]]> zehntausend-index-punkte-eine-magische-marke100 Schon dreimal ist der Dax in die ätherischen Höhen der 10.000 Punkte vorgestoßen - und wieder darunter gerutscht. Das ist aber völlig normal, wie ein Blick auf den exklusiven Club der fünfstelligen Indizes zeigt.]]> <![CDATA["Perfektes Umfeld für Turnaround-Spekulation"]]> perfektes-umfeld-fuer-turnaround-spekulation100 Der Schweizer Vermögensverwalter Mojmir Hlinka von AGFIF International hat die Kunst der Turnaround-Spekulation perfektioniert. Im Gespräch mit boerse.ARD.de verrät er, wo die Risiken und Chancen für Privatanleger lauern.]]> <![CDATA[Russisches (Börsen-)Roulette]]> jetzt-in-den-russischen-markt-einsteigen100 Zu Beginn des Ukraine-Konflikts haben Investoren massiv Kapital aus Russland abgezogen. Doch die Moskauer Börse hat sich inzwischen wieder kräftig erholt. Auch der Rubel hat sich aufgerappelt. Ist ein Investment in Russland jetzt wieder attraktiv?]]> <![CDATA[Das fiese Spiel von Brokern bei Teilausführungen]]> das-fiese-spiel-von-brokern-bei-teilausfuehrungen100 Manch einen Anleger trifft bei Wertpapierabrechnungen der Schlag: Eine ausgeführte Order hat drei bis vier Mal so hohe Kosten verursacht wie erwartet. Schuld daran sind unter anderem raffgierige Broker, die Pech bei Orderausführungen schamlos ausnutzen.]]> <![CDATA[Crash-Prediger als Verlustbringer]]> crash-prediger-als-verlustbringer100 Die Angst vor dem Untergang liefert stets die größten Schlagzeilen. Das ist an der Börse kaum anders: Ob der Zusammenbruch des Euro, der Niedergang des Dax oder der explosionsartige Anstieg des Goldpreises - "Crash sells!" Für Anleger war es in Vergangenheit und Gegenwart allerdings zumeist ein schlechtes Geschäft, den Schwarzmalern mit eigenem Geld zu folgen.]]> <![CDATA[Gold: Ist hier Großes im Gange?]]> gold-ist-hier-grosses-im-gange100 Beim Goldpreis haben wir in den vergangenen Wochen einen krassen Trendwechsel gesehen. Hat das gelbe Edelmetall noch weiteres Aufwärtspotenzial? Oder tappen die Gold-Fans gerade in die nächste Bullenfalle?]]> <![CDATA[Wer noch in der Börsen-Pipeline steckt]]> die-boersenkandidaten-in-diesem-jahr104 Der IPO-Markt nimmt mehr und mehr Fahrt auf. Experten schätzen, dass sich in diesem Jahr noch ein Dutzend Firmen auf das Frankfurter Parkett wagen könnten. Vor allem Immobilien- und Internet-Titel gelten als heiße Kandidaten.]]> <![CDATA[Die Börse in Zeiten des Ersten Weltkriegs]]> erster-weltkrieg-und-boerse100 Der Erste Weltkrieg hatte verheerende Auswirkungen auf die Börse. Kurz nach Kriegsbeginn kam der Aktienhandel an den deutschen Börsen de facto zum Erliegen. Den Regierenden in Berlin kam das durchaus gelegen. Warum war die Börse dem Kaiserreich im Krieg ein Dorn im Auge?]]> <![CDATA[Geldvernichter made in China]]> geldvernichter-made-in-china100 Mit China-Aktien haben deutsche Anleger viel Geld verloren. Die Charts dieser Aktien sind daher nur etwas für Hartgesottene. Sitzen Sie? Dann werfen Sie doch mit boerse.ARD.de einen Blick auf diese Galerie des Grauens. ]]> <![CDATA[Das Google-Universum]]> das-google-universum100 Der Internet-Riese ist längst nicht mehr nur eine reine Suchmaschine. Google mischt im Fernseh-, Handy-, Bank-, Buch- und Videogeschäft mit.]]> <![CDATA[Das Depot von Warren Buffett]]> ausgewaehlte-buffett-aktien-einblicke-in-das-depot-einer-investment-legende-102 Das Orakel von Omaha wird er genannt: Es scheint, als hätte der Mann aus Nebraska eine Glaskugel, die ihm zeigt, welche Aktien Gewinn bringen. Viele Fondsmanager und private Anleger verfolgen daher die Investments von Warren Buffett und versuchen, ihm nachzueifern. Dafür müssen sie aber bisweilen den Mut aufbringen, gegen den Strom zu schwimmen, bei Coca-Cola zum Beispiel oder bei Goldman Sachs.]]> <![CDATA[Petromove: 12 Prozent Rendite an der Zapfsäule?]]> petromove-12-prozent-rendite-schweiz100 Eine kleine Schweizer Tankstellenkette versprach deutschen Anlegern zwölf Prozent Rendite. Gemeinsame Recherchen von boerse.ARD.de und plusminus offenbaren jedoch, mit welchen merkwürdigen Methoden das Unternehmen dabei vorging. Das Beispiel verdeutlicht: Der "graue Kapitalmarkt" bietet bis heute viele Schlupflöcher für unseriöse Anbieter.]]> <![CDATA[Ein Rohstoff bewegt die Welt ]]> <br>
<br>
<br>
<br>
Die moderne Welt hängt am Tropf des Erdöls, denn ohne Öl steht die Wirtschaft still. Für Länder, die das schwarze Gold fördern, ist Öl die Quelle unermesslichen Reichtums. Öl ist auch die Ursache großen Leids, solange Nationen Kriege führen, um sich die knappe Ressource zu sichern. Vor fünf Jahren erreichte der Ölpreis ein Rekordhoch - nur ein Zwischenhoch, wie viele Experten meinen? Der Durst nach Öl wird immer größer. Sehen Sie hier, wie ein Rohstoff die Welt bewegt - und wie die Geschehnisse der Welt den Preis des Rohstoffs bewegen. ]]>
zeitstrahl-oelpreis100 <b>Die Geschichte des Ölpreises</b>
<br>
<br>
<br>
<br>
Die moderne Welt hängt am Tropf des Erdöls, denn ohne Öl steht die Wirtschaft still. Für Länder, die das schwarze Gold fördern, ist Öl die Quelle unermesslichen Reichtums. Öl ist auch die Ursache großen Leids, solange Nationen Kriege führen, um sich die knappe Ressource zu sichern. Vor fünf Jahren erreichte der Ölpreis ein Rekordhoch - nur ein Zwischenhoch, wie viele Experten meinen? Der Durst nach Öl wird immer größer. Sehen Sie hier, wie ein Rohstoff die Welt bewegt - und wie die Geschehnisse der Welt den Preis des Rohstoffs bewegen. ]]>