Seitenueberschrift

Charttechnik

Charles Henry Dow

Der Ursprung der Technischen Analyse

Die sechs Kernaussagen der Dow-Theorie

Stand: 20.08.2013, 14:44 Uhr

Das, was heute als Technische Analyse bezeichnet wird, hat seinen Ursprung in den Theorien, die Charles Dow zur Jahrhundertwende formuliert hat. Noch heute beziehen sich zahlreiche Charttechniker in ihren Analysen auf die Dow-Theorie.

1. Die Indizes diskontieren alles.

Die Kursstände der Indizes reflektieren alle Faktoren, die das Angebot und die Nachfrage beeinflussen. Damit erübrigt sich eine Fundamentalanalyse.

2. Der Markt hat drei Trends.

Einen primären (langfristigen), sekundären (mittelfristigen) und untergeordneten (kurzfristigen) Trend. Dabei ist ein Aufwärtstrend dadurch definiert, dass jeder neue Hochpunkt höher liegt als der vorausgegangene Hochpunkt und jeder neue Tiefpunkt höher liegt als der vorausgegangene Tiefpunkt.

3. Primäre Trends haben drei Phasen.

Akkumulationsphase:  Der Markt hat gerade nach oben gedreht, jetzt kaufen die gut informierten Investoren.
Phase der öffentlichen Beteiligung: Nun, da die Medien über die steigenden Kurse berichten, steigen viele Leute ein.
Distributionsphase: Jetzt wächst das Interesse der breiten Öffentlichkeit, der Markt befindet sich auf einem Hoch, die cleveren Investoren steigen bereits aus.

4. Die Indizes müssen einander bestätigen.

Sowohl Dow Jones Index als auch Dow Transportation Index müssen das gleiche Signal geben (für einen Abwärts- oder Aufwärtstrend) und sich so gegenseitig bestätigen.

5. Das Volumen muss den Trend bestätigen.

Der Umsatz soll in Richtung des vorherrschenden Trends ansteigen, sprich: Bei einem Aufwärtstrend soll das Volumen mit steigenden Kursen anziehen und umgekehrt.

6. Ein Trend besteht solange fort, bis es definitive Signale gibt, dass er sich umgekehrt hat.

Damit beschreibt Dow in Anlehnung an die Physik das Beharrungsvermögen der Indizes. Die Wahrscheinlichkeit spricht in der Regel dafür, dass sich der existierende Trend fortsetzt.

ag (Quelle: John Murphy: Technische Analyse der Finanzmärkte)

Darstellung: