Gleitender Durchschnitt

Arithmetisches Mittel aller Kurse von beispielsweise 200 Börsentagen. Die Kurse der vergangenen 200 Börsentage werden addiert, durch 200 geteilt und der Durchschnitt im Chart grafisch dargestellt. Die Berechnung wird jeden Tag neu durchgeführt. Dadurch geht jeden Tag ein neuer Wert in die Berechnung ein und der jeweils älteste Wert fällt weg. Die so gewonnene Kurve gibt den Kursverlauf in geglätteter Form wieder und zeigt die größere Trendrichtung an. Der gleitende Durchschnitt ist ein Trendindikator der Chartanalyse.

Darstellung: