Seitenueberschrift

Geldanlage

Händler an der NYSE

Rückenwind aus Amerika

US-Nebenwerte lassen hoffen

Stand: 09.03.2016, 16:29 Uhr

Die Nebenwerte - sie sind die Basis jedes Aktienmarktes. Erst wenn der breite Markt mitzieht, gilt eine Marktbewegung als fundiert. Hoffnung auf bessere Zeiten kommt jetzt aus Amerika.

Und zwar zunächst in Gestalt des Value Line Index (VLA), eines in den USA beachteten Index, der Tendenzen am breiten Markt aufzeigt. Der Index wird auf Basis gleichgewichteter Durchschnitte von Aktien berechnet, die an diversen US-Börsen, unter anderem der New York Stock Exchange (NYSE), gehandelt werden.

Insgesamt 1.860 Titel sind enthalten, und zwar auch solche, die sonst keinem Index angehören. Sie müssen eben nur an den einschlägigen Börsen gehandelt werden. Deshalb gilt der Index auch als wichtiger Indikator für niedrig bewertete Aktien und wird auch im außerbörslichen Geschäft (OTC-Geschäft) beachtet.

Chartgrafik zum Value Line Index seit 2012

Value Line Index seit 2012. | Bildquelle: wellenreiter

Technisches Signal

Wie der Chart zeigt, können die Bullen zumindest in Amerika aufatmen. Denn der VLA hat sich zuletzt in eine bemerkenswert positive Richtung bewegt. Er ist nämlich abseits der fundamentalen Diskussionen um Ölpreise und Konjunkturrisiken kräftig gesteigen.

Besonders wichtig ist dabei, dass die Schulter-Kopf-Schulter-Formation (gekennzeichnet durch die halbrunden roten Kreise) ihre Nackenlinie (blaue Linie) genommen hat. Dies signalisiert weiteres Aufwärtspotenzial der Nebenwerte, was den Markt insgesamt stärkt. Fundamental signalisieren steigende Nebenwerte eine breit gestützte wirtschaftliche Aufwärtsbewegung.

Die Nebenwerte gelten, abseits von McDonald's und Apple und ähnlich wie auch in Deutschland, als das eigentliche Herz der amerikanischen Wirtschaft. In den USA sind sie zudem meist börsennotiert, ganz im Gegensatz zu Deutschland. Um dem gegenüber Standardwerten höheren Einzelrisiko besser zu begegnen, bieten sich besonders bei Nebenwerten Fondslösungen an.

Advance/Decline-Linie Russell 3000

Advance/Decline-Linie Russell 3000. | Bildquelle: wellenreiter

Auch AD-Linie zeigt Entspannung

Und noch ein weiterer Indikator spricht dafür, dass der breite Markt in den USA an Boden gewinnt. Die AD-Linie, bezogen auf den Russell-3000-Index und ebenfalls ein wichtiger technischer Indikator, steigt an. Die Linie begann übrigens bereits ab Mitte 2014 zu fallen und wäre ein guter vorauslaufender Indikator für die Schwächephase am Aktienmarkt gewesen.

Der Russell-3000-Index repräsentiert dabei fast die gesamte Marktkapitalisierung der US-Börsen. Er setzt sich zusammen aus den Werten des Russell 1000 und Russell 2000. Im Russell 1000 sind die Gesellschaften mit der höchsten Marktkapitalisierung enthalten, er steht alleine für fast 90 Prozent der Marktkapitalisierung. Im Russell 2000, ebenfalls ein Kursindex und einer der wichtigsten Nebenwerteindizes in den USA, sind die 2000 kleinsten, nach Marktkapitalisierung gewichteten Unternehmen des Russell-3000-Index enthalten. Er repräsentiert rund zehn Prozent des Marktwertes.

rm

1/9

Was sind die erfolgreichsten Nebenwertefonds?

Deutsche Midcaps im Blick

MainFirst Germany Fund A: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 2 Jahre

MainFirst Germany Fund A

Der MainFirst Germany A investiert in Nebenwerte mit einer langfristigen Anlageperspektive. Dabei dürfen auch je nach Marktlage Standardwerte beigemischt werden. Im Fünf-Jahres-Betrachtungszeitraum liegt die Wertentwicklung bei 13,43 Prozent p.a. und absolut bei 87,77 Prozent. Den Fonds gibt es seit dem Jahr 2008. Das Volumen beträgt gut 159 Millionen Euro.

MainFirst Germany Fund A: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 2 Jahre

MainFirst Germany Fund A

DB Platinum IV Platow: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 2 Jahre

DB Platinum IV Platow

Lupus Alpha Smaller German Champions: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum Intraday

Lupus Alpha Smaller German Champions

DWS German Small/Mid-Cap: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 5 Jahre

DWS German Small/Mid-Cap

Allianz Nebenwerte Deutschld. A EUR: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 5 Jahre

Allianz Nebenwerte Deutschld. A EUR

FPM Fds Stockp Germany All Cap C: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 5 Jahre

FPM Fds Stockp Germany All Cap C

Uni Deutschland XS : Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 5 Jahre

Uni Deutschland XS

CS (Lux) Small & Mid-Cap Germany B: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt FONDS für den Zeitraum 2 Jahre

CS (Lux) Small & Mid-Cap Germany B

Berenberg-1590-Mittelstand-R: Kursverlauf am Börsenplatz Fonds für den Zeitraum 3 Monate

Berenberg-1590-Mittelstand-R

Darstellung: