1/8

Der Solvenzquoten-Check Überpünktliche Versicherer

Swiss Life-Filiale in Zürich-Binz

Swiss Life Deutschland

Ganz bequem gepolstert ist Swiss Life Deutschland, der deutsche Ableger des Schweizer Konzerns. Der Versicherer kann eine Solvenzquote von 391 Prozent vorweisen. Das ist viermal so viel, wie der Mindeststandard der BaFin vorsieht. Und liegt deutlich überm Schnitt der deutschen Versicherer, der bei 305 Prozent liegt.

Der Solvenzquoten-Check Überpünktliche Versicherer

Swiss Life-Filiale in Zürich-Binz

Swiss Life Deutschland

Ganz bequem gepolstert ist Swiss Life Deutschland, der deutsche Ableger des Schweizer Konzerns. Der Versicherer kann eine Solvenzquote von 391 Prozent vorweisen. Das ist viermal so viel, wie der Mindeststandard der BaFin vorsieht. Und liegt deutlich überm Schnitt der deutschen Versicherer, der bei 305 Prozent liegt.

HUK Coburg

HUK Coburg

Über dem Durchschnitt liegt auch die HUK Coburg: Der Autoversicherer hat für seine Unternehmensgruppe eine Solvenzquote von 336 Prozent gemeldet, für seinen Lebensversicherer einen Wert von 282 Prozent.

Hauptsitz der VHV Gruppe

VHV Gruppe

Ähnlich stark die VHV Gruppe, die auf 320 Prozent kommt. Für den Spezialversicherer der Bauwirtschaft hat das Niedrigzinsumfeld nicht nur negative Seiten.

Hauptverewaltung der Hanse-Merkur

Hanse-Merkur

Hanse-Merkur landet bei 300 Prozent. Allerdings ist der Versicherungskonzern aus Hamburg im Lebensversicherungsgeschäft auf die Bremse getreten, um die Anforderungen von Solvency II zu erfüllen.

Munich RE-Chart und -Schriftzug

Munich RE

Der Rückversicherer Munich Re ist schon einiges schwächer, aber mit 267 Prozent immer noch weit über Soll. Die beiden zum Konzern gehörenden Lebensversicherer Ergo Leben und Victoria Leben liegen einschließlich Übergangsmaßnahmen um ein Vielfaches über der kritischen Marke. Ohne die Eingewöhnungszeit mit weniger harten Anforderungen hätte Ergo Leben die 100 allerdings gerade erreicht.

Hauptsitz des Rückversicherers Hannover Rück

Hannover Rück

Auch der Rückversicherer aus Hannover hat seine Unterlagen veröffentlicht. Er meldete 230 Prozent für die Gruppe. Damit hält die Hannover Rück doppelt so viel Kapital bereit, wie die BaFin verlangt.

Allianz Treptowers Berlin

Allianz

Die Allianz muss Quoten für immerhin 60 Einzelunternehmen veröffentlichen. Für den Konzern wird die Quote auf 218 Prozent beziffert.

Talanx-Konzernzentrale in Hannover

Talanx

Die Talanx gibt eine Solvenzquote von 186 Prozent an. Zum Konzern gehört auch der Rückversicherer Hannover Rück sowie die Marken HDI und Neue Leben.

Darstellung: