Seitenueberschrift

Mode

Steilmann-Model mit roter Weste

Das läuft nicht gut

Steilmann auf Abwegen

Stand: 01.03.2016, 16:39 Uhr

Mit Ach und Krach hatte sich Steilmann im November an die Börse geschleppt. Im Dezember dann musste der Modekonzern seine Prognose kassieren. Seitdem kennen Aktie und Anleihen nur eine Richtung: bergab.

Die Aktie ist von 3,53 Euro am Tag der Erstnotierung im November letzten Jahres auf zuletzt 2,52 gefallen, ein Minus von fast 30 Prozent. Noch härter hat es die Anleihen getroffen. Sie sind teilweise bis auf 56 Prozent eingebrochen.

Wie andere Modekonzerne auch, hat Steilmann Mitte Dezember letzten Jahres seine Jahresprognose "witterungsbedingt" gekappt. "Das ungewöhnlich milde Wetter wirkte sich auch auf die Entwicklung der (...) Konzerngesellschaften der Steilmann SE aus." Auch die Adler-Modemärkte AG, eine Steilmann-Tochter, hat bereits gewarnt.

Steilmann rechnet mit Umsätzen auf Vorjahresniveau. Das operative Ergebnis (Ebitda) wird bei 40 bis 45 Millionen Euro angesetzt. Zuvor hatten die Bergkamener eigentlich auf einen Umsatzanstieg im niedrigen einstelligen Bereich und einen Ebitda-Anstieg im niedrigen zweistelligen Bereich gehofft.

Auch andere klagen übers Wetter

Doch nicht nur Steilmann hat unter dem milden Winterwetter gelitten. Auch Branchen-Primus H&M, Tom Tailor, Hugo Boss und Gerry Weber haben zuletzt schwache Zahlen verkündet, was den Aktienkurs von Steilmann sowie dessen Anleihen weiter belastete. Steilmann wird sich am 28. März zum Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr äußern.

Belastet von den schlechten Zahlen der Konkurrenz hatte Steilmann bereits zum Börsengang gelitten. Bei der Preisspanne musste sich das Unternehmen mit dem Mindestpreis von 3,50 Euro zufrieden geben, hatte sich zuvor aber einen Ausgabepreis von 5,00 Euro gewünscht. Die Zeichnungsfrist für die Aktien musste verlängert werden, das Emissionsvolumen wurde eingedampft. Erst waren 19,5 Millionen Aktien im Gespräch, dann 14,4 Millionen. Damit standen sowohl die Aktie als auch die Anleihen unter einem schlechten Stern.

lg

Darstellung: