1/10

Stars investieren in Startups Von Ashton Kutcher bis Will Smith

Ashton Kutcher

Ashton Kutcher

Schauspieler Ashton Kutcher hat es als Investor bereits auf das Cover des Forbes-Magazins geschafft. Kein Wunder, mit seiner Investmentfirma A-Grade ist Kutcher an Unternehmen wie Airbnb, Uber und Soundcloud beteiligt. Damit schaffte er es den Wert seines Fonds in sechs Jahren zu verachtfachen.

Stars investieren in Startups Von Ashton Kutcher bis Will Smith

Ashton Kutcher

Ashton Kutcher

Schauspieler Ashton Kutcher hat es als Investor bereits auf das Cover des Forbes-Magazins geschafft. Kein Wunder, mit seiner Investmentfirma A-Grade ist Kutcher an Unternehmen wie Airbnb, Uber und Soundcloud beteiligt. Damit schaffte er es den Wert seines Fonds in sechs Jahren zu verachtfachen.

Jessica Alba

Jessica Alba

Wie Kutcher schaffte es auch Jessica Alba bereits auf das Cover des Forbes-Magazins. Die bekannte Schauspielerin zählt mittlerweile zu den reichsten Self-Made-Frauen überhaupt. Sie war Mitgründerin der The Honest Company, die Haushaltsprodukte ohne chemische Zusätze herstellt. Der Wert der Firma wird mittlerweile auf 1,7 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Joko Winterscheidt

Joko Winterscheidt

In Deutschland ist Joko Winterscheidt vor allem als Moderator diverser TV-Shows bekannt. Hinter den Kulissen investiert er aber ebenfalls fleißig in deutsche Startups wie die Gin-Marke Muscatel oder das Socken-Startup Von Jungfeld. Außerdem hat er mit Schauspielkollege Matthias Schweighöfer das eigene Unternehmen Creative Cosmos 15 gegründet.

Justin Bieber

Justin Bieber

Als erfolgreicher Musikstar hat Justin Bieber es geschafft. Nebenbei investiert er allerdings auch fleißig in Startups. Neben kleineren Social-Media-Firmen wie Shots Studios, einem Produzenten von Online-Videos, findet sich mit Spotify auch ein echtes Schwergewicht in seinem Portfolio.

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio

Oscargewinner Leonardo DiCaprio versucht bei seinen Investments nicht nur auf die finanzielle Seite, sondern auch auf die Umwelt, zu achten. Deshalb investiert er in Firmen wie Rubicon Global, einem Startup für Recycling, oder Diamond Foundry, einer Firma, die künstlich Diamanten herstellt, um die schlechten Bedingungen in Minen zu vermeiden.

Bono

Bono

Wer hätte das gedacht? Bono hat mehr Geld mit seinen Anteilen an Facebook gemacht als mit seiner kompletten Musikerkarriere. 2009 beteiligte sich der Rockstar über seine Beteiligungsfirma Elevation Partners mit 2,3 Prozent an Facebook. Mittlerweile ist Bono auch bei dem Cloud-Speicheranbieter Dropbox eingestiegen.

Robert Lewandowski

Robert Lewandowski

Auf dem Platz trifft Robert Lewandowski fast immer die richtigen Entscheidungen. Ob das auch für seine Investments gilt, muss sich erst noch zeigen. Der Bayern-Star ist unter anderem am Internet-Unternehmen Scondoo beteiligt.

Kobe Bryant

Kobe Bryant

Die Basketballschuhe hat Kobe Bryant mittlerweile an den Nagel gehängt. Dafür kann er sich jetzt voll und ganz auf seinen eigenen Investment-Fonds - Bryant Stibel - konzentrieren. Über 100 Millionen US-Dollar soll dieser wert sein.

Jared Leto

Jared Leto

Als Musiker und Schauspieler ist Jared Leto weltweit bekannt. Das der Frontmann der Rockgruppe "30 Seconds to Mars" auch ein Investor ist, wissen allerdings die Wenigsten. Über 20 Investments werden Leto zugeschrieben, mit dabei ist unter anderem ein Investment in die Onlineplattform Reddit.

Will Smith

Will Smith

Auch Will Smith scheint mit seiner Arbeit als Schauspieler noch nicht vollends ausgelastet. Der Kino-Star soll an sechs Startups beteiligt sein.

Darstellung: