Seitenueberschrift

Rohstoffe

Russische Ölplattform Prirazlomnoye

Da geht noch was!

Ölpreise: Bereit für die Wende?

Stand: 16.02.2016, 10:16 Uhr

Das Treffen zwischen Russland und Saudi-Arabien war für die Ölmarkt-Bullen eine einzige Enttäuschung. Warum der Ölpreis jetzt trotzdem weiteres Potenzial nach oben hat.

Aus fundamentaler Perspektive bleibt es bei der Gretchenfrage: Wird die Opec nun das Angebot via Fördermengenkürzung verknappen oder nicht? Bislang war die Nachrichtenlage dazu verwirrend.

Am Dienstag haben sich nun die Ölminister Saudi-Arabiens, Russlands, Katars und Venezuelas in Katars Hauptstadt Doha getroffen. Um zehn Uhr verkündete Katars Energieminister, man habe sich darauf geeinigt, die Ölproduktion auf dem Niveau von Januar einzufrieren.

Öl (WTI): Kursverlauf am Börsenplatz Deutsche Bank für den Zeitraum 1 Woche
Kurs
43,85
Differenz absolut
-1,20
Differenz relativ
-2,66%
Öl (Brent): Kursverlauf am Börsenplatz Deutsche Bank für den Zeitraum 1 Woche
Kurs
45,26
Differenz absolut
-1,28
Differenz relativ
-2,75%

Eine einzige Enttäuschung

Was der Markt von dieser Vereinbarung hält, lässt sich hervorragend am Brent-Chart ablesen. Der Preis für ein Barrel der führenden Nordseesorte fiel binnen weniger Minuten heftig zurück. Die frühen Kursgewinne, welche den Brent-Preis klar über die Marke von 35 Dollar getrieben hatten, wurden damit nahezu vollständig ausgelöscht.

Kein Wunder, ist diese Vereinbarung doch nur eine Einigung, die Fördermengen nicht weiter auszuweiten. Die erhoffte Einigung auf eine Fördermengenkürzung ist ausgeblieben.

Ölraffinerie bei Dhahran, Saudi Arabien

Noch haben die saudischen Erdölraffinerien gut zu tun. | Bildquelle: picture alliance / dpa

Relative Stärke von Brent...

Trotz dieser aktuellen Zuckungen bleibt es dabei: Aus technischer Sicht ist der Boden für eine Trendwende nach oben bereitet. Zwar ist der langfristige Abwärtstrend weiterhin ungebrochen. Doch kurzfristig haben die Ölpreise durchaus noch Potenzial nach oben.

Öl (WTI): Kursverlauf am Börsenplatz Deutsche Bank für den Zeitraum 6 Monate
Kurs
43,85
Differenz absolut
-1,20
Differenz relativ
-2,66%
Öl (Brent): Kursverlauf am Börsenplatz Deutsche Bank für den Zeitraum 6 Monate
Kurs
45,26
Differenz absolut
-1,28
Differenz relativ
-2,75%

Brent hat nämlich oberhalb seines Januar-Tiefs (27,95 Dollar) nach oben gedreht und ein höheres Tief markiert. Gemäß der Dow-Theorie hat Brent damit einen kurzfristigen Aufwärtstrend ausgebildet. Zudem konnte Brent zuletzt relative Stärke zum US-Rohöl WTI zeigen.

… macht Hoffnung

»Eine solche Divergenz… konnte im ersten Quartal 2015 an den wichtigen Zwischentiefs ebenfalls beobachtet werden. Insofern ist die relative Stärke von Brent eine bullishe Divergenz, die auf bessere Zeiten hindeuten kann.«

Alexander Hirsekorn, Wellenreiter-Invest

Fazit: Der langfristige Abwärtstrend des Ölpreises ist weiterhin völlig intakt. Doch kurzfristig betrachtet lässt das positive technische Bild weitere Erholungsbewegungen zu. Und das ist – aufgrund der anhaltend positiven Korrelation der Ölpreise zum Aktienmarkt – nicht zuletzt auch eine gute Nachricht für alle Aktienmarktbesitzer!

1/10

Diese Währungen könnten profitieren

Was, wenn der Ölpreis wieder steigt?

Kanadische Flagge

Kanada

Kanada ist der größte Öl-Exporteur der G7-Staaten. Das Land hat sehr auf seine Rohstoffe vertraut, vor allem im Ölpreisboom wurde investiert und hochgezogen. Die Industrie sorgte für Jobs und gute Löhne. Doch die Übermacht des Öls in der Wirtschaft rächte sich, im vorigen Jahr schlitterte Kanada in die Rezession. Die in Kanada typische Ölsand-Gewinnung ist zu teuer.

Kanadischer Dollar in Euro: Kursverlauf am Börsenplatz XRATE für den Zeitraum 1 Jahr

Kanadischer Dollar in Euro

Euro in Norwegischer Krone: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum 1 Jahr

Euro in Norwegischer Krone

Euro in Brasilianischer Real: Kursverlauf am Börsenplatz XRATE für den Zeitraum 1 Jahr

Euro in Brasilianischer Real

Euro in Russischer Rubel: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum 1 Jahr

Euro in Russischer Rubel

Euro in Australischen Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum 1 Jahr

Euro in Australischen Dollar

Darstellung: