Seitenueberschrift

1/6

Investieren in die Kreuzfahrtbranche

Von Carnival bis Tui

Tui: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Tui

Mit der Aktie von Europas größten Reisekonzern Tui ließ sich im vergangenen Jahr kaum Geld verdienen. Doch die Perspektiven sind rosig. Mit einem bereinigten Betriebsergebnis (Ebita) von 1,07 Milliarden Euro steigerte der Reiseanbieter aus Hannover 2015 den Vorjahreswert um 15,4 Prozent. Als größter Wachstumstreiber erwies sich vor allem die Kreuzfahrtbranche, wo Tui mit den Töchtern Tui Cruises und Hapag-Lloyd Cruises gut vertreten ist. Die Aktionäre können sich freuen: Tui will die Dividende auf das letzte Jahr von 33 auf 56 Cent erhöhen.

Darstellung: