Seitenueberschrift

1/10

Welche Bankaktien sind die größten Verlierer?

Europäische Banken unter Druck

UniCredit: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

UniCredit

Besonders schlimm steht es um den italienischen Bankensektor. Denn noch immer kämpft die Branche mit den Spätfolgen der Finanzkrise. Rund 200 Milliarden Euro faule Kredite sollen noch in den italienischen Bankenbilanzen schlummern. Mit rund 45 Prozent Kursverlust seit Jahresbeginn hat die Börse die wichtigste Geschäftsbank des Landes, die UniCredit, schwer abgestraft.

UniCredit: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

UniCredit

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

Deutsche Bank

Credit Suisse: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

Credit Suisse

Commerzbank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

Commerzbank

Société Générale: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra EU Stars für den Zeitraum 3 Monate

Société Générale

UBS: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

UBS

Barclays: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

Barclays

BNP Paribas: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 3 Monate

BNP Paribas

Banco Santander: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

Banco Santander

HSBC: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 3 Monate

HSBC

Darstellung: