1/12

Die Hingucker der Woche Von BMW bis United Internet

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Deutsche Bank

Zu den Unternehmen, die diese Woche in den Fokus der Anleger geraten, gehört in erster Linie die Deutsche Bank. Am Montag veröffentlicht das Geldhaus seinen Geschäftsbericht und gibt uns Auskunft über die Vergütung des Vorstands. Am Dienstag beginnt die Zeichnungsfrist für die acht Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung. Entscheidend ist die Frage, ob die Frankfurter die neuen Papiere zu einem höheren als dem Mindestpreis von 11,65 Euro losschlagen können. Zum aktuellen Aktienkurs ist dies ein Abschlag von rund 35 Prozent.

Die Hingucker der Woche Von BMW bis United Internet

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Deutsche Bank

Zu den Unternehmen, die diese Woche in den Fokus der Anleger geraten, gehört in erster Linie die Deutsche Bank. Am Montag veröffentlicht das Geldhaus seinen Geschäftsbericht und gibt uns Auskunft über die Vergütung des Vorstands. Am Dienstag beginnt die Zeichnungsfrist für die acht Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung. Entscheidend ist die Frage, ob die Frankfurter die neuen Papiere zu einem höheren als dem Mindestpreis von 11,65 Euro losschlagen können. Zum aktuellen Aktienkurs ist dies ein Abschlag von rund 35 Prozent.

SAP: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

SAP

Einen Einblick in die weitere Geschäftsentwicklung erhoffen sich Anleger ebenfalls am Montag von dem Analystentreffen, das der Softwarekonzern SAP veranstaltet.

Deutsche Wohnen: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Deutsche Wohnen

Am Dienstag stellt der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen aus dem MDax seine Jahreszahlen vor. Das Unternehmen ist wegen seiner exzessiven Mietpreiserhöhungen vor allem in Berlin heftig in die Kritik geraten. Die Aktie hat sich aber von ihrem Einbruch im November 2016 erholt.

Fuchs Petrolub VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Fuchs Petrolub VZ

Ebenfalls aus der zweiten Reihe öffnet der Mannheimer Schmierölhersteller Fuchs Petrolub seine Bücher. Dem Unternehmen ging es zuletzt glänzend. Trotzdem ist die Aktie in den letzten Wochen heftig unter Druck geraten.

BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

BMW ST

BMW legt am Dienstag seine endgültigen Jahreszahlen vor und lädt am Mittwoch zu einer Analysten- und Investorenkonferenz. Anleger erhoffen sich Aussagen zum weiteren Geschäftsverlauf in diesem Jahr.

Nike: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

Nike

Ebenfalls am Dienstag nach Börsenschluss veröffentlicht der Adidas-Konkurrent Nike seine Geschäftszahlen zum dritten Quartal.

FedEx: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

FedEx

Auch der amerikanische Postkonkonkurrent Fedex öffnet am Dienstag nach Börsenschluss seine Bücher und berichtet über die Geschäfte im dritten Quartal.

Jungheinrich: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Jungheinrich

Der Hamburger Flurfahrzeughersteller Jungheinrich legt am Mittwoch seine Jahreszahlen vor. Der Vorstand erläutert die BIlanz anschließend auf einer Pressekonferenz.

United Internet: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

United Internet

Auf der Agenda stehen in dieser Woche auch die Jahreszahlen von United Internet. Die lange Jahre erfolgreiche Aktie gehörte 2016 zu den schwächsten Werten im TecDax. Ob sich der Trend bald wieder wendet, dürfte Gründer und Vorstandschef Ralph Dommermuth erläutern.

Pfeiffer Vacuum: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Pfeiffer Vacuum

Für Aufmerksamkeit dürften auch die Jahreszahlen von Pfeiffer Vacuum sorgen, nachdem die Übernahme des Unternehmens zuletzt gescheitert ist.


Rheinmetall: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Rheinmetall

Am Donnerstag erläutert der Rheinmetall-Vorstand die Geschäftszahlen des Rüstungsunternehmens. Wie die bereits zu Beginn des Monats veröffentlichten Zahlen zeigen, profitiert das Unternehmen von der neuen Aufrüstungspolitik der Armeen.

Salzgitter: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Salzgitter

Am Freitag öffnet schließlich Salzgitter seine Bücher. Der zweitgrößte deutsche Stahlkonzern ist 2016 nach den vorläufigen Zahlen in die Gewinnzone zurückgekehrt. Doch der Ausblick sorgte für Enttäuschung.

Darstellung: