Seitenueberschrift

1/23

Wen lockt das Börsenparkett?

IPO-Pipeline

Delivery Hero Comic-Werbefigur

Delivery Hero

Delivery Hero, das in Deutschland unter Marken wie Lieferheld, Pizza.de und Foodora bekannt ist, will mit seinem Börsengang bis zu eine Milliarde Euro einsammeln. Der größte Teil des Erlöses soll gar nicht dem Unternehmen, sondern den Alteigentümern zufließen, allen voran dem Startup-Investor Rocket Internet. Es wäre der größte Börsengang eines deutschen Digitalunternehmens seit dem IPO von Rocket Internet im Herbst 2014. Rocket ist der wichtigste Investor von Delivery Hero.

Delivery will insgesamt bis zu rund 39 Millionen Aktien für einen Preis zwischen 23,75 und 25,50 Euro platzieren. Die Papiere können bis zum 28. Juni gezeichnet werden. Am 30. Juni sollen sie erstmals an der Börse gehandelt werden.

Darstellung: