Seitenueberschrift

1/19

Das sind die Dax-Nachzügler

Hoffnung auf das größte Aufholpotenzial

Commerzbank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Commerzbank

Natürlich Bankaktien: Der größte Flop im Dax 2016 war die Commerzbank. Die Papiere der zweitgrößten deutschen Bank büßten im abgelaufenen Jahr fast ein Viertel an Wert ein. Zeitweilig war es noch deutlich mehr, in der Spitze lag die Commerzbank-Aktie 46 Prozent im Minus. Ein wackeliges Bankenumfeld und schon wieder ein neues Umbauprogramm lasten auf der Aktie. Auch die Dividende fällt für die Aktionäre schon wieder aus, nachdem sie erst in diesem Jahr erstmals nach der großen Finanzkrise überhaupt wieder gezahlt worden war.

Darstellung: